Lotus Mahal - Hampi / Südindien

kleiner Buddha

Es ist wichtig zu wissen, das ich nicht als Reiseveranstalterin auftrete und somit für eventuell auftretende Schäden nicht haftbar bin. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie auf Anfrage oder mit den Anmeldeformularen.

Sie sind also in vollem Maße selbst für sich und Ihre Reise verantwortlich. Bitte schließen Sie eine Auslandsreisekrankenversicherung ab, wenn Sie noch keine haben.

Ihre Eigenverantwortung ermöglicht Ihnen, die Reise individueller zu gestalten. Sie können z.B. Moped fahren in Auroville und Hampi oder einen Kochkurs in Lakshmis Wellblechhütte besuchen. Es ist Ihnen freigestellt, an den Angeboten teilzunehmen oder die Reise eigenständig zu gestalten.

Das organisatorische Gefüge

  • Sie erhalten nach erfolgter Anmeldung per Mail oder Telefon eine schriftliche Bestätigung und einen Vertrag von mir über meine Reisebegleitung.
  • Sie erhalten ausführliches Informationsmaterial, ein „Handout“ zu allen für Sie wichtigen und interessanten Themen der Reise (Visumsantragshilfe, Gesundheitsfragen, was nimmt man am besten mit auf die Reise, Infos zu den Unterkünften, kurzer geschichtlicher Einblick, eine kurze Einführung in Teile des Hinduismus, Beschreibung der Kraftorte...)
  • Sie erhalten eine Rechnung für die Leistungen, die ich im Rahmen unserer Reise erbringe.
  • Ich verkaufe selbst keine Flüge, sondern arbeite mit einem Reisebüro zusammen. Ich leite die besten Flugangebote an Sie weiter und lasse sie für Sie reservieren. Die Buchung und Bezahlung der Flüge führen Sie bitte direkt mit dem Reisebüro selbst durch.
  • Sobald sich 6 Teilnehmer für eine Reise angemeldet haben, findet die Reise statt und ich lade zu einem Reisetreffen nach Leipzig ein.
  • Ich organisiere nach Wunsch die gemeinsame Anreise zum Flughafen Frankfurt mit dem Zug und die Möglichkeit, sich schon im Flughafen als Gruppe zu finden und zusammen zu reisen.
  • Am jeweiligen Flughafen in Indien empfange ich Sie und wir fahren mit unserem Reisebus zum Hotel. Mit diesem Bus fahren wir auch alle weiteren Ziele an. Ich arbeite seit Jahren mit dem gleichen Busunternehmen, mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Rücktrittsbedingungen

weißer LotusNachdem Sie sich für die Reise entschieden haben, erhalten Sie von mir eine Bestätigung und einen Vertrag. Außerdem erhalte ich von Ihnen 50 % Anzahlung für meinen Anteil als Reisebegleiterin. Falls Sie die Reise später nicht mehr antreten möchten, nachdem Sie den Vertrag unterschrieben haben, erhalten Sie bis 6 Monate vor Reisebeginn diese Anzahlung von mir zurückerstattet, abzüglich der von mir bis dahin erbrachten Leistungen. Bei einem späteren Rücktritt ist keine Rückzahlung der Anzahlung mehr möglich.
Den Restbetrag erhalte ich von Ihnen bis 2 Monate vor Reiseantritt.

Sie können natürlich eine Reiserücktrittsversicherung für den Betrag abschließen, den ich von Ihnen erhalte. Ich kann Ihnen hierfür entsprechende Formulare senden und eine Versicherung empfehlen.
Auch beim Kauf Ihres Flugtickets können Sie eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.

Die Reisen sind berechnet auf eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen. Falls sich für eine Reise nicht genügend Teilnehmer finden, kann ich diese Reise wieder absagen und Sie erhalten selbstverständlich den Preis für meine Leistungen zurück. Eine Ausnahme von dieser Regel wäre nur möglich, wenn die Ausfallkosten für die noch fehlende Teilnehmerzahl von den Reisenden übernommen werden oder die Teilnehmer selbst noch weitere Reisende finden.